Mobilität

Technologischer Fortschritt in der Mobilität und gesellschaftliche Entwicklungen schaffen effektivere und nachhaltigere Mobilitätskonzepte. Verkehrsteilnehmer wählen und wechseln ihre Verkehrsträger heutzutage situativ und zweckorientiert. Voraussetzung für die Mobilität ist die Sicherheit der Verkehrsmittel. Das System der unabhängigen Prüfung trägt zu einem hohen technischen Sicherheitsniveau und zur Einhaltung von gesetzlich vereinbarten Klima- und Umweltschutzzielen sowohl im Straßen- als auch im Schienen- und Luftverkehr bei.

Positionen

Post Euro-6-Norm: Mit modernen Methoden Umwelt und Klima besser schützen

TÜV-Verband, DEKRA, ASA-Verband und ZDK haben Empfehlungen zur geplanten Euro-VII-Emissionsvorschrift der EU-Komission zusammengestellt.

Das Klima braucht alternative Antriebe

Um den Verkehrssektor in Deutschland langfristig CO2-neutral zu gestalten, sind alternative Antriebe wie Elektro-, Hybrid- oder Brennstoffzellen-Antriebe zentral. Der TÜV-Verband hat nun konkrete Maßnahmen zur Förderung der Elektromobilität in Deutschland formuliert.

Aktuelles

TÜV-Verband zu den Unfallzahlen 2019

+++ Deutschland verfehlt das Ziel der Senkung der Zahl der Verkehrstoten von 2010 bis 2020 um 40 Prozent zu senken +++ 2019 wurden 3.046 Menschen in Deutschland im Straßenverkehr getötet +++ Dringender Verbesserungsbedarf beim Schutz von Radfahrer:innen und Zufußgehenden +++

Experten-Tipps zum Eigenausbau des Wohnmobils

+++ Tipps von TÜV-Experten für den Selbstumbau des Transporters zum Wohnmobil +++ Tüftler sollten sich über Zulassungsvoraussetzungen informieren +++ Ideale Grundlage für Campingfans, um eigene Wünsche kostengünstig umzusetzen +++ 2020 ist Campingurlaub bei Deutschen besonders beliebt +++

Alternative Antriebe

Antriebstechniken wie Hybrid oder Elektro etablieren sich auf dem Markt.

Automatisiertes Fahren

Moderne Fahrzeuge bieten diverse Assistenzsysteme, die das Fahren erleichtern. Die Mobilität der Zukunft geht weiter: Sie macht teilautomatisiertes, hochautomatisiertes und autonomes Fahren möglich.

Fahreignung/MPU

Jeder Kraftfahrer muss nachweisen, dass er persönlich geeignet ist, ein Kraftfahrzeug zu führen.

Fahrzeugtypgenehmigung

Zur Verbesserung der Verkehrssicherheit und des Umweltschutzes in Europa müssen die Verfahren für das Inverkehrbringen von Fahrzeugen wirksam, transparent und klar bestimmt sein.

Führerschein/Fahrerqualifikation

Der Führerschein bedeutet meist einen Gewinn an Mobilität.

Gefahrguttransporte

Bei Gefahrguttransporten bestehen hohen Sicherheitsstandard, um Unfälle zu vermeiden.

Hauptuntersuchung

Der Gesetzgeber schreibt regelmäßige technische Untersuchungen der Kraftfahrzeuge vor.

Oldtimer

Auf der VdTÜV-Plattform KLASSIK-KOMPETENZ bietet der TÜV den Oldtimerfans Informationen sowie Tipps und Tricks rund um Oldtimer an.

Personenbeförderung

Der Transfer von kranken und behinderten Menschen stellt besonders hohe Anforderungen an die Fahrzeuge sowie das Fahrpersonal.

Schienenverkehr

Der Verkehrsträger Schiene spielt in allen Verkehrsprognosen eine zentrale Rolle bei der Bewältigung der gestiegenen Mobilitätsnachfrage.

TÜV-Reporte

Die Reporte (Autoreport, Busreport und Lkw-Report) geben Auskunft über den Zustand von Fahrzeugen.

Verkehrssicherheit

Gezielte Präventionsarbeit hilft, Verkehrsunfälle noch vor ihrem Eintreten zu verhindern.